Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Wahlergebnis im Wahlkreis Karlsruhe-Land 272 -– Dank an Wähler und Helfer für die CDU in Waldbronn

Die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler bei der Bundestagswahl kann sich keine andere Regierung als unter Angela Merkel vorstellen. Dennoch brachte die Wahl ein ernüchterndes Ergebnis für die Große Koalition. Für die CDU liegt auch in Waldbronn das Wahlergebnis im bundesdeutschen Abwärtstrend.

Trotzdem konnten wir im Wahlkreis Karlsruhe-Land bei den Erststimmen das zweitbeste Ergebnis erzielen. Axel E. Fischer erreichte in Waldbronn mit 45,29 % wieder sein zweitbestes Ergebnis im Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land. Bei der Zweitstimme für die CDU hat Waldbronn mit 39,72 % ebenfalls das zweitbeste Ergebnis im Wahlkreis 272. Lediglich in Marxzell bekam die CDU mit 49,73 % Erststimmen und 43,44 % Zweitstimmen ein besseres Resultat.

„Das Ergebnis, das in Waldbronn für die CDU mit Angela Merkel an der Spitze und dem Abgeordneten Axel E. Fischer erzielt wurde, freut uns einerseits, andererseits sind wir besorgt über den Rückgang von Wählerstimmen.“, stellt Vorsitzender Roland Bächlein fest. Er nimmt das Wahlergebnis, das die CDU bei der Bundestagswahl erreicht hat, zum Anlass für den CDU-Gemeindeverband allen Wählern, Mitgliedern und Wahlkampfhelfern zu danken. Den Dank spreche er besonders für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler aus. Auch allen Wahlhelfern an den Info-Ständen und in dem Team, das für die Plakatpräsenz gesorgt hat, dankt er herzlich. Dieser wertvolle Dienst sei eine große Hilfe bei der Organisation der Wahlvorbereitungen. Dass in Waldbronn die Wähler aktiviert werden konnten, zeigt die Wahlbeteiligung von 84,46 %. Wir gratulieren dem CDU-Abgeordneten Axel E. Fischer, der zum fünften Mal das Direktmandat zum Einzug in den Bundestag errungen hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft persönlich alles Gute und viel Überzeugungskraft für eine gute Politik. Aus dem Wahlkreis 272 Karlruhe-Land zog außerdem FDP-Kandidat Christian Jung für die Liberalen in den Bundestag ein. 

Ihr
CDU Gemeindeverband Waldbronn
(Text: Hildegard Schottmüller)

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

16.03.2017
Die Wähler haben entschieden

Nach einem kurzen aber intensiven Wahlkampf haben am vergangenen Sonntag die Waldbronner Wähler dem amtierenden Bürgermeister Franz Masino mehrheitlich das Vertrauen ausgesprochen. Die CDU-Gemeinderatsfraktion und der CDU-Gemeindeverband beglückwünschen Franz Masino zu diesem Ergebnis. Einen Dank sprechen wir auch den vier Mitbewerbern aus. Haben sie es doch ermöglicht, dem Wähler echte Alternativen anzubieten. Dies ist ein gutes Zeichen für eine funktionierende Demokratie.
Dem Kandidaten Jonathan Berggötz, der ein ganz beachtliches Ergebnis erreicht hat, gilt unser besonderer Dank. Seinem unermüdlichen Engagement, verbunden mit dem echten Ziel, seine Überzeugung und seine Fachkunde für Waldbronn als Bürgermeister einzusetzen, gebührt unsere Anerkennung. Dass sein Wunsch, die gestalterische Kraft als Bürgermeister in unserer Kommune umzusetzen, aufgrund des Wählervotums nicht wahr wird, bedauern wir. Sicher wird er in absehbarer Zeit an anderer Stelle seine Chancen verwirklichen können, darüber waren sich am Wahlabend nicht nur der wiedergewählte Bürgermeister Franz Masino, sondern auch die vielen anwesenden Wegbegleiter von Jonathan Berggötz einig.
Seitens der CDU-Waldbronn danken wir  für seine Bereitschaft, die Bürgermeisterwahl in Waldbronn zu einer echten Wahl werden zu lassen. Wir wünschen Jonathan Berggötz auf dem Weg, sein Berufsziel zu erreichen alles erdenklich Gute. Er hat die Zukunft noch vor sich!
Vielen Dank sagen wir auch dem großen Unterstützerkreis aus seinem beruflichen und familiären Umfeld. Es hat wirklich Spaß gemacht, diese vorbehaltlose Unterstützung und Zusammenarbeit erleben zu dürfen.

CDU Waldbronn
Roland Bächlein, Fraktions- und Parteivorsitzender

© CDU Waldbronn