Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Aktuelle Termine

Sa, 18.11.2017, 11:00 bis 15:00 Uhr: Einladung der CDU Linkenheim-Hochstetten zum Schlachtfest im Vereinsheim des Anglervereins Linkenheim, Im Gründel (Baggersee Rohrköpfle)

zu den Veranstaltungen

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

21.04.2017
Ist die Friedhofserweiterung in Busenbach unnötig?

Die Diskussion um eine Friedhofserweiterung in Busenbach hat in den zurückliegenden Monaten zu kontroversen Diskussionen im Ort geführt. Auf der einen Seite wurde dem Gemeinderat bereits 2016 eine Bedarfsprognose vorgestellt, aus der sich die notwendige Erweiterung von ca. 66 Ar ergab und auf der anderen Seite führen die vielen leeren Gräberflächen auf dem Friedhof zu den Nachfragen aus der Bevölkerung, ob denn die Erweiterung überhaupt erforderlich sei.
Der AUT war nun zu einem Vor-Ort-Termin auf dem Friedhof. Einige Mitbürger waren anwesend und stellten eben diese Fragen an Frau Balszuweit vom Friedhofsamt und Bürgermeister Masino. Diese stellten die besondere Beschaffung des wasserundurchlässigen Untergrunds auf dem Busenbacher Friedhof dar, der zu den seit Jahren bekannten Problemen führt. Trotz langer Liegezeiten sind Neubestattungen in den bereits schon einmal belegten Grabstätten nicht immer möglich. Um dieser Situation Abhilfe zu schaffen wurden im vergangenen Jahr zwei Grabfelder mit zusätzlichen Drainagen versehen. Ein zweiter Kritikpunkt aus der Bürgerschaft waren die der Planung zugrunde legenden viel zu geringen Anzahl an Urnenbestattungen. Dies trifft auch zu! Entgegen der angenommenen ca. 50% Urnenbestattungen aus 2015  sind auf dem Friedhof in Busenbach für das 1. Quartal 2017 bereits ca. 80% erreicht. Diesen neuen Fakten wird nun Rechnung getragen. Die Berechnungsgrundlagen werden aktualisiert und die Erweiterungsplanung auf den aktuellen Stand gebracht. Ob sich dann immer noch ein Erweiterungsbedarf ergibt ist derzeit offen. Das ganze Vorhaben muss unbedingt auch aus finanzieller Sicht betrachtet werden. Die Gegenrechnung ist aufzumachen, ob nicht durch zusätzliche kleinflächige Entwässerungsmaßnahmen und vor allem durch kreative Gestaltungsvorschläge für Urnenbestattungen (weitere Stelen, Columbarien, et.) nicht deutlich kostengünstiger sind als eine großflächig geplante Friedhofserweiterung.

Probleme mit dem Oberflächenwasser am Turnplatz
Beim letztjährigen Starkniederschlag im Juni kam es „Am Turnplatz“ zu Überflutungen der dort angrenzenden Garagen- und Kellergeschosse. Vor Ort hat sich der AUT die Situation angeschaut. Die Anwohner waren anwesend und haben verständlicherweise nachgefragt, welche Abhilfen geschaffen werden. Das Gefälle der Straße läuft an der Stelle leider gegen die Häuser und führt deshalb bei Überlastung der Abwasserkanäle zu entsprechenden Anstauungen in den tiefer liegenden Garagen- und Kellerräumen. Diese Stelle wird bei der derzeit laufenden Kanaluntersuchung in ganz Waldbronn genauer in Augenschein genommen. Ob eine alte Bereitschaft des TV Busenbach, von einem Anwohner vorgebracht, bei Starkniederschlägen den Überlauf auf das Gelände des Turnplatzes zu erlauben, nochmals von der Gemeindeverwaltung aufgegriffen wird, bleibt abzuwarten. Es wäre zumindest für die Anwohner eine schnelle und wahrscheinlich auch wirkungsvolle und für die Gemeinde eine kostengünstige Maßnahme.
 
CDU-Gemeinderatsfraktion Waldbronn
Roland Bächlein, Fraktionsvorsitzender

© CDU Waldbronn