Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Wahlergebnis im Wahlkreis Karlsruhe-Land 272 -– Dank an Wähler und Helfer für die CDU in Waldbronn

Die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler bei der Bundestagswahl kann sich keine andere Regierung als unter Angela Merkel vorstellen. Dennoch brachte die Wahl ein ernüchterndes Ergebnis für die Große Koalition. Für die CDU liegt auch in Waldbronn das Wahlergebnis im bundesdeutschen Abwärtstrend.

Trotzdem konnten wir im Wahlkreis Karlsruhe-Land bei den Erststimmen das zweitbeste Ergebnis erzielen. Axel E. Fischer erreichte in Waldbronn mit 45,29 % wieder sein zweitbestes Ergebnis im Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land. Bei der Zweitstimme für die CDU hat Waldbronn mit 39,72 % ebenfalls das zweitbeste Ergebnis im Wahlkreis 272. Lediglich in Marxzell bekam die CDU mit 49,73 % Erststimmen und 43,44 % Zweitstimmen ein besseres Resultat.

„Das Ergebnis, das in Waldbronn für die CDU mit Angela Merkel an der Spitze und dem Abgeordneten Axel E. Fischer erzielt wurde, freut uns einerseits, andererseits sind wir besorgt über den Rückgang von Wählerstimmen.“, stellt Vorsitzender Roland Bächlein fest. Er nimmt das Wahlergebnis, das die CDU bei der Bundestagswahl erreicht hat, zum Anlass für den CDU-Gemeindeverband allen Wählern, Mitgliedern und Wahlkampfhelfern zu danken. Den Dank spreche er besonders für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler aus. Auch allen Wahlhelfern an den Info-Ständen und in dem Team, das für die Plakatpräsenz gesorgt hat, dankt er herzlich. Dieser wertvolle Dienst sei eine große Hilfe bei der Organisation der Wahlvorbereitungen. Dass in Waldbronn die Wähler aktiviert werden konnten, zeigt die Wahlbeteiligung von 84,46 %. Wir gratulieren dem CDU-Abgeordneten Axel E. Fischer, der zum fünften Mal das Direktmandat zum Einzug in den Bundestag errungen hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft persönlich alles Gute und viel Überzeugungskraft für eine gute Politik. Aus dem Wahlkreis 272 Karlruhe-Land zog außerdem FDP-Kandidat Christian Jung für die Liberalen in den Bundestag ein. 

Ihr
CDU Gemeindeverband Waldbronn
(Text: Hildegard Schottmüller)

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

11.07.2014
CDU-Gemeindeverband dankt für langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik - Erika B. Anderer, Roswitha Bichler und Manfred Hübscher aus dem Gemeinderat verabschiedet.

Ihnen wurde für ihre besonderen Verdienste um die Gemeinde Wald-bronn und ihre Bürgerinnen und Bürger in der Sitzung des Gemeinderats in der vergangenen Woche die Bürger-medaille in Gold verliehen. Außerdem erhielten sie eine Auszeichnung des Gemeindetags Baden-Württemberg. Zu diesen Ehrungen, mit denen das engagierte Wirken für das Ansehen und das Wohl unserer Gemeinde gewürdigt und die herausragenden Leistungen auf kommunalpolitischem Gebiet anerkannt werden, gratulieren wir den ausscheidenden CDU-Gemeinderäten recht herzlich. Der CDU-Gemeindeverband Waldbronn spricht gleichzeitig den Dank für den langjährigen achtbaren und hochgeschätzten Einsatz aus, mit dem Erika B. Anderer, Roswitha Bichler und Manfred Hübscher mit Besonnenheit und Fachkompetenz zur Entscheidungsfindung in zahlreichen Aufgaben und Projekten der vergangenen Jahrzehnte beigetragen haben. Ihre fundierte Meinung und langjährige Erfahrung machte sie zu beliebten Kommunalpolitikern, denen die Bürger viel Respekt und Vertrauen entgegen-brachten.
Erika B. Anderer war seit 1999 Gemeinderätin und von 2009 bis 2014 als erste Frau in der Geschichte Waldbronns stellvertretende Bürgermeisterin. Sie gehörte dem Verwaltungs-, Sozialausschuss, dem Beirat der Kur-verwaltungs-GmbH, dem Gremiumsbeirat für geheimzuhaltende Angelegenheiten, dem Trägerverein Jugendtreff Waldbronn an. Neben der Arbeit im Gemeinderat ist B. Erika Anderer Vorsitzende des Service-Netzwerks Wald-bronn und des Vereins Rosa Maria, der sich für das Kinderhaus in Honduras einsetzt.
Roswitha Bichler war ebenfalls seit drei Amtsperioden im Gemeinderat aktiv. Von 2009 bis 2014 übernahm sie Verantwortung als Vorsitzende der CDU-Fraktion im Gemeinderat. Außerdem war Sie in den Ausschüssen für Umwelt und Technik, Umlegung, Soziales, Interkommunale Zusammenarbeit und Umwelt und Agenda 21 tätig und gehörte dem Abwasserverband unteres Albtal an.
Manfred Hübscher war seit 1989 mit Unterbrechung 21 Jahre lang im Gemeinderat. Er gehörte dem Verwal-tungsausschuss, dem Kurbeirat und dem Trägerverein Jugendtreff Waldbronn an. Neben der Gemeinderatstätig-keit war er Delegierter der Europa-Union Deutschland und trat für die Pflege der Partnerschaft nach Russland ein.
Wir wünschen den ausscheidenden Gemeinderäten für die Zeit nach dem aktiven Amt persönlich alles Gute und viel Kraft für weitere Aktivitäten.
CDU Gemeindeverband Waldbronn
Der Vorstand

Text: Hildegard Schottmüller, Gemeinderätin der CDU-Gemeinderatsfraktion.

© CDU Waldbronn