Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Leben in Waldbronn 2030 – CDU-Werkstattgespräch zur Kommunalwahl 2019

Die CDU Waldbronn lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, zu einem 

Werkstattgespräch mit den
CDU-Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl

am Donnerstag, 21. März 2019, 19:00 Uhr
in der Pizzeria Toscana im Gesellschaftshaus in Etzenrot.

Thema der Veranstaltung ist Leben in Waldbronn 2030. 

Nennen Sie „Ihre Idee für Waldbronn“ und „Schreiben Sie mit am Kommunalwahlprogramm der CDU“ dazu haben wir die Bürgerinnen und Bürger schon auf einer Postkarte zur Kommunalwahl 2019 aufgefordert. Nun geben wir allen Waldbronnern eine weitere Möglichkeit, bei der Ausgestaltung unserer Wahlaussagen zur Kommunalwahl mitzuwirken. Dabei legen wir darauf Wert, nicht nur Ideen und Anliegen für die nächste Amtsperiode des Gemeinderates zu formulieren. Deshalb haben wir bewusst das Thema „Leben in Waldbronn 2030“ gewählt. In einer offenen Debatte in der Form eines Werkstattgesprächs fragen wir nach einem Zeitraum, der den Zielhorizont des Leitbilds 2025 überdauert. Das inhaltliche Spektrum deckt alle Bereiche ab: Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Freizeit, Schule, Betreuung von Jung und Alt. Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge und Meinungen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit an diesem Abend unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl persönlich kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Ihre CDU Waldbronn


Termine:

MdEP Manfred Weber beim Politischer Fastendonnerstag mit
am Donnerstag, 14. März 2019, 18:30 Uhr, in Karlsdorf-Neuthard, Altenbürghalle

Für Fahrgemeinschaft Treffpunkt um 17:00 Uhr auf dem Parkplatz beim Rathaus

Bürgersprechstunde der Landratsabgeordneten Christine Neumann-Martin MdL

am Donnerstag, den 21.03.2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr ?in der AWO Betreuten Wohnanlage Wöschbach, "Haus Sonneneck", Wesostraße 4, 76327 Pfinztal

CDU Gemeindeverband Waldbronn 
Text: Hildegard Schottmüller

Kommunalwahl 2019

weitere Informationen finden Sie hier

 

 

CDU Waldbronn - Facebook

Sie wollen Mitglied werden?

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

25.05.2018
Endlich: Mikrofonanlage im Bürgersaal - Man versteht uns !

Nun also doch! Es hat zwar Jahre gedauert, aber jetzt ist sie da: Die Mikrofonanlage im Bürgersaal!  Immer wieder wurde von Besuchern und den Pressevertretern bei Gemeinderatssitzungen darüber geklagt, dass man den Vorträgen und der Diskussion bei den Gemeinderatssitzungen nicht gut folgen kann, weil man einfach nichts versteht. Bei der zurückliegenden Sitzung hatten war nun Premiere. Sehr lobend waren anschließend die Kommentare der Besucher und auch der Gemeinderäte. Eine deutliche akustische Verbesserung der Kommunikation in den Sitzungen ist damit gewährleistet. Für hörgeschädigte Besucher gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, ihre persönlichen Hörhilfen mit der mobilen Saalanlage zu koppeln. Ein langjähriger Wunsch unserer Zuhörer ist damit erfüllt.


Konzertierte Aktion zum ruhenden Verkehr

Die Reaktionen aus der Bevölkerung auf unseren Initiativantrag waren vielfach und durchweg sehr positiv und auch ermutigend. Es zeigt uns, dass wir mit diesem Thema den Nerv vieler aktueller Diskussionen in Waldbronn getroffen haben. Erfreulich kam bei der Gemeinderatssitzung hinzu, dass die anderen Fraktionen des Gemeinderates unseren Antrag unterstützt haben, und der künftige Hauptamtsleiter Reinhold Bayer, seitens der Gemeindeverwaltung, bereits einen griffigen Maßnahmenkatalog vorstellte, der in den nächsten Monaten angegangen und in der Folge auch umgesetzt werden soll.

Darin beinhaltet sind Maßnahmen wie:

Informationsreihe im Amtsblatt mit der Benennung von Problembereichen in Verbindung zu den dort einzuhaltenden StVO-Regelungen

Erarbeitung einer Aufstellung von verkehrlichen Problembereichen, und dies in Absprache mit Polizei und Feuerwehr. Im Kern handelt es sich dabei um:

o Missständen in sicherheitsrelevanten Bereichen (Parken in Einmündungen und Kreuzungsbereichen) sollen gemeldet und dann behoben werden

o notwendigen Sperrflächen sollen anlassbezogen ausgewiesen werden

o Beim der Ausweisung von Park- und Halteverbotszonen zur Verbesserung des Verkehrsflusses ist vorgesehen, die oftmals schwierige Abwägung zwischen notwendigen Parkmöglichkeiten und dem Risiko erhöhter Geschwindigkeiten vorzunehmen.

o Bei der Kontrolle des Hecken- und Baumbewuchses von angrenzenden Grundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum wird das Ordnungsamt heute schon auf Hinweis tätig (Tel.: 609-173)

Die Bürger und wir Gemeinderäte wurden von der Gemeindeverwaltung aufgefordert, bei der Benennung dieser Bereiche mitzuhelfen. Wir haben dazu die Benennung einer Ansprechperson bei der Gemeindeverwaltung gefordert. Eine eigens dafür eingerichtete Email-Adresse gibt es bereits: verkehr@waldbronn.de

Zusätzlich wurde zugesagt, den Einsatz von internem Überwachungspersonal für den ruhenden Verkehr zu erhöhen und die Überwachung auch außerhalb der normalen Dienstzeiten und auch am Wochenende vorzunehmen. Die Zusage, Vorschläge zur Parkraumbewirtschaftung zu erarbeiten, haben wir bekommen.

Roland Bächlein, Fraktionsvorsitzender

© CDU Waldbronn