Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Christine Neumann-Martin MdL ist erreichbar

Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen haben, können sich zu den üblichen Bürozeiten an das Wahlkreisbüro  unserer Landtagsabgeordeten Christine Neumann-Martin in der Entengasse 12 in Ettlingen wenden.
Das Wahlkreisbüro ist unter 07243 3750-111 oder mdl@christine-neumann.info erreichbar.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Landtagsabgeordnete zu sprechen!

CDU-Gemeindeverband Waldbronn
Text: Andrea Mügendt/Hildegard Schottmüller

CDU Waldbronn - Facebook

Kommunalwahl 2019

weitere Informationen finden Sie hier

Sie wollen Mitglied werden?

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

03.12.2019
Standorte für Feuerwehrhaus werden untersucht

In kleinen Schritten geht´s voran. Die Projektgruppe „Feuerwehr“ hat inzwischen einen Kriterienkatalog erarbeitet, nach dem die derzeit zur Diskussion stehenden möglichen Standorte für ein gemeinsames Feuerwehrhaus bewertet werden sollen. Die höchste Bewertung erfährt demnach die gute Erreichbarkeit des FW-Hauses für die FW-Leute beim Einsatz, gefolgt von der Grundstücksverfügbarkeit. Die Auswirkung auf die städtebauliche Entwicklung und den Verkehr sind weitere Kriterien. Nicht zuletzt werden auch die zu erwartenden Baukosten und die Erweiterungsmöglichkeit des Gebäudes bewertet.
Das Ingenieurbüro für Brandschutztechnik und Gefahrenabwehrplanung GmbH (IGB) hatte schon im Vorfeld den „Erreichbarkeitsscore“ für drei mögliche Standorte (Festhalle, Eistreff, Fleckenhöhe) ermittelt. Der Auftrag wurde nun erteilt, die weiteren, von den Gemeinderatsfraktionen eingebrachten fünf Alternativstandorte ebenfalls auf ihre Erreichbarkeit hin zu untersuchen. Das Ergebnis wird noch in diesem Jahr erwartet. Die CDU-Fraktion hat einen Standort im Bereich Ermlis-Allee/Stuttgarter Straße, an der oberen Freibadecke/Freibadparkplatz, vorgeschlagen. Als Begründung haben wir die gute Erreichbarkeit (An-und Abfahrt), die zentrale Lage, die notwendige und auch verfügbare Grundfläche angegeben, die bereits im Eigentum der Gemeinde ist. Wir sehen dadurch einen erheblichen Zeit- und Kostenvorteil für den vorgegebenen Realisierungszeitraum bis zum 31.12.2025. Nach Vorlage der Untersuchungen von IGB hat dann die Projektgruppe „Feuerwehr“ die Standorte nach dem beschlossenen Kriterienkatalog zu bewerten und dem Gemeinderat einen Standortvorschlag zu empfehlen.

IKZ- Gemeinsamer Gutachterausschuss
Der Grundsatzbeschluss im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ) dem gemeinsamen Gutachterausschuss (GA) im südlichen Landkreis beizutreten, ist bereits im Juni d.J. gefasst worden. Der Gemeinderat hat nun der vorliegenden öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zur Übertragung der Aufgaben des GA auf die Stadt Ettlingen zugestimmt. Außerdem wurden auf Vorschlag der Gemeindeverwaltung mit Rainer Lange und Dieter Rädle zwei langjährig erfahrene Mitglieder des bisherigen Waldbronner GA als Vertreter im gemeinsamen GA benannt. Ob sich der neue GA mit der Erstellung eines von uns seit lange gewünschten verbindlichen Mietspiegels befassen wird, ist noch nicht abzusehen. Wir hoffen immer noch!

Roland Bächlein, Fraktionsvorsitzender

© CDU Waldbronn