Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Christine Neumann-Martin MdL ist erreichbar

Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen haben, können sich zu den üblichen Bürozeiten an das Wahlkreisbüro  unserer Landtagsabgeordeten Christine Neumann-Martin in der Entengasse 12 in Ettlingen wenden.
Das Wahlkreisbüro ist unter 07243 3750-111 oder mdl@christine-neumann.info erreichbar.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Landtagsabgeordnete zu sprechen!

CDU-Gemeindeverband Waldbronn
Text: Andrea Mügendt/Hildegard Schottmüller

CDU Waldbronn - Facebook

Kommunalwahl 2019

weitere Informationen finden Sie hier

Sie wollen Mitglied werden?

70 Jahre CDU Waldbronn

Mehr Infos finden Sie hier:
70 Jahre CDU Waldbronn

06.06.2020
Steht die Kurortprädikatisierung in Frage?

Immer wieder wird, auch von einzelnen Gemeinderäten, die Frage gestellt, welche Vorteile uns das in 1994 verliehene Prädikat „Staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb“ bringt. So auch bei der zurückliegenden Diskussion, wo es um die Freigabe von Finanzmitteln für den technisch notwendigen Austausch der Förderpumpe in unserer Thermalwasserbohrung I ging. Soweit vorab: Die große Mehrheit des Gemeinderates steht zu unserer Gemeinde als anerkannter Kurort. Das hat sich auch bei der Abstimmung zu den notwendigen finanziellen Mittel für den Pumpentausch und auch die damit verbundene und sinnvolle Befahrung der Thermalwasserbohrung II gezeigt. Wir wollen die diesjährige anstehende Reprädikatisierung nicht riskieren, und die dafür notwendigen Schritte auch tun. Dass wir mit diesem Prädikat, und dem damit erreichten Alleinstellungsmerkmal in der Region, immer wieder auch in den Genuss von Fördermitteln kommen, sei am Rande erwähnt. Rund 2,5 Mio.€ waren dies in den zurückliegenden Jahren für verschiedene Maßnahmen, die vor allem auch unserer Bevölkerung zu Gute kommen, und ganz nebenbei unseren klammen Haushalt entlasten. Viele dieser dadurch ermöglichten und auch gepflegten Einrichtungen machen den besonderen Scharm unserer Gemeinde aus, um den uns viele beneiden. Den in vielen Jahrzenten erworbenen Ruf unserer Gemeinde als bevorzugten Wohnort in der Region sollten wir nicht riskieren, auch nicht im Sinne unserer Waldbronner Bürger. Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat mit die notwendigen Entscheidungen für diese Entwicklung in den zurückliegenden Jahrzehnten immer mit getragen, und wird dies auch weiterhin tun.
 
Roland Bächlein, Fraktionsvorsitzender

© CDU Waldbronn