Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen bei der CDU Waldbronn. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Gemeindeverbandes.
Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über unsere Funktions- und Mandatsträger zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können somit frühzeitig zu aktuellen kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen Stellung nehmen, uns Ihre Meinung und auch Ihre Anliegen vortragen.

Parteiarbeit ist aktive Mitarbeit für unser demokratisches Gemeinwesen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anregungen, Ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Ihr CDU-Gemeindeverband Waldbronn

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung bei der Landtagswahl 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder,

das Ergebnis der Landtagswahl ist für die CDU niederschmetternd. Wir haben uns für Waldbronn und die CDU-Abgeordnete Christine Neumann-Martin ein besseres Ergebnis erhofft. Gleichzeitig ist es sehr erfreulich, dass Christine Neumann-Martin die CDU im Wahlkreis 31 Ettlingen auch im kommenden Landtag von Baden-Württemberg wieder vertreten wird. Dazu herzlichen Glückwunsch! Das Direktmandat in unserem Landtagswahlkreis ging an die Grünen-Abgeordnete Barbara Saebel, der wir zu dem Wahlsieg ebenfalls gratulieren. Auch die Mitkandidatin Alena Trauschel (FDP) erreichte ein Zweitmandat. Somit ist der Wahlkreis 31 Ettlingen in Zukunft mit drei Abgeordneten in Stuttgart präsent.

Christine Neumann-Martin dankt ihren Wählerinnen und Wähler herzlich für die Unterstützung bei der Wahl. „Ich freue mich sehr, dass ich die Arbeit als CDU-Abgeordnete weiterführen kann. Dies wäre ohne Ihre Mithilfe und Unterstützung nicht möglich gewesen.“, sagt Neumann-Martin in ihrem Schreiben an den CDU-Ortsverband Waldbronn. „Das Kämpfen um jede Stimme bis zum letzten Tag hat sich gelohnt.“, so die CDU-Abgeordnete. Sie wisse es zu schätzen, dass sie sich auf die CDU Waldbronn verlassen könne, betont sie und dankt vor allem dem CDU-Vorsitzenden Roland Bächlein und allen Helferinnen und Helfern für den Einsatz im Wahlkampf.

Weiter schreibt Christine Neumann-Martin: „Wir müssen den Fakten aber auch ins Auge sehen. Dieser Wahlausgang bedeutet jetzt harte Arbeit für die CDU im Land, aber auch im Wahlkreis Ettlingen, damit wir möglichst schnell das Vertrauen der Menschen zurückerlangen und sie von unserer Politik und unseren Standpunkten überzeugen können. Bis zur Bundestagswahl am 26. September liegt viel Arbeit vor uns. Das Wichtigste - und das haben mir die letzten fünf Jahre gezeigt - ist die Nähe zu den Menschen vor Ort und deren Vertrauen. Hieran werde ich anknüpfen und mich weiterhin für die Anliegen der Bürger sowie für die wichtigen Themen und Projekte im Wahlkreis Ettlingen einsetzen. Ich bitte Sie darum: Helfen Sie mit und zeigen Sie weiterhin vollen Einsatz für die CDU. Vielen Dank. ?Ihre Christine Neumann-Martin“

Die CDU Waldbronn wünscht Christine Neumann-Martin MdL viel Glück und Gesundheit bei ihrem Engagement für unsere Gemeinde und für unseren Wahlkreis.

CDU Gemeindeverband Waldbronn
Der Vorstand
Roland Bächlein, 1. Vorsitzender
Dr. Jürgen Kussmann, 1. stv. Vorsitzender
Hildegard Schottmüller, 2. stv. Vorsitzende und Pressereferentin

11.07.2014
Neuer Gemeinderat nimmt die Arbeit auf - Wechsel im Fraktionsvorsitz der CDU

Bevor es für die neu- und wiedergewählten Ratsmitglieder „grünes Licht“ gab, stand die Verabschiedung der Gemeinderäte im Mittelpunkt. Bei der CDU Waldbronn sind das die drei langjährig tätigen Kommunalpolitiker Erika B. Anderer, Roswitha Bichler und Manfred Hübscher, die für ihre verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit mit der Bürgermedaille der Gemeinde Waldbronn geehrt wurden und eine Auszeichnung des Gemeindetags Baden-Württemberg entgegennehmen durften. Mit dem Dank für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger und die Zusammenarbeit im Gremium verabschiedeten sich die ausscheidenden Ratsmitglieder. Dann wurden die wiedergewählten und neuen Gemeinderäte auf die gewissenhafte Erfüllung der Amtspflichten und auf die Verschwiegenheit verpflichtet.
Für die CDU arbeiten im Gemeinderat in der neuen Amtszeit Thomas Kunz, Joachim Lauterbach, Roland Bächlein, Hildegard Schottmüller, Udo Mackert, Richard Linder und Alexander Kraft mit.
In der neuen Amtsperiode des Gemeinderats ist die CDU-Fraktion wie folgt aufgestellt:
Roland Bächlein, Fraktionsvorsitzender,
Joachim Lauterbach und Hildegard Schottmüller, stellv. Fraktionsvorsitzende
Zum ersten Bürgermeister-Stellvertreter wurde einstimmig Joachim Lauterbach für die CDU gewählt. Ihm gratulie-ren wir herzlich zur Wahl, ebenso wie dem zweiten Bürgermeister-Stellvertreter Klaus Bechtel (SPD) und der dritten Bürgermeister-Stellvertreterin Angelika Purreiter (Freie Wähler).
Der Gemeinderat beschloss eine Änderung der Hauptsatzung, sodass jedem beschließenden Ausschuss künftig nur noch sieben anstatt bisher acht Mitglieder angehören. Deshalb können die Ausschussmitglieder für Verwal-tung, AUT und Umlegung erst in der nächsten Gemeinderatssitzung bestimmt werden. Für die nicht beschließen-den Ausschüsse und den Beirat der Kurverwaltungs-GmbH konnten die Vertreter bereits festgelegt werden.
Wir wünschen uns in der neuen Amtsperiode eine konstruktive, vertrauensvolle Zusammenarbeit im Interesse der Bürger und zum Wohle unserer Gemeinde Waldbronn.

Text: Hildegard Schottmüller, Gemeinderätin der CDU-Gemeinderatsfraktion.

© CDU Waldbronn